Kettenlehre

jetzt bei uns


Durch Reibung, Schmutz und Wasser wird eine Fahrradkette bei der Nutzung gelängt.

 

Eine regelmässige Kettenlängenmessung dient der Bestimmung des Verschleissgrades der Kette.

Ein so rechtzeitig erkannter Verschleissgrad kann für einen Kettentausch genutzt werden, um so Ritzel und Kettenblätter zu schonen.

Eine stark gelängte Kette „gräbt“ sich in Zahnkränze und Kettenblätter ein, wodurch diese erheblich schneller als bei einer neuen Kette verschleissen.

Eine gelängte Kette läuft nicht mehr sauber, die Schaltvorgänge funktionieren nicht mehr so geschmeidig und die Kette kann bei starker Last auf den Ritzeln überspringen oder reissen.

Um das zu verhindern, kann die Kette durch eine neue ersetzt werden.

Alternativ ist es möglich, die Kette so lange wie möglich zu fahren und dann Kettenblätter und Ritzel zusammen mit der Kette zu wechseln.

Welche Vorgehensweise die Richtige ist, hängt von der Nutzung des Velos und den Preisen der Ersatzteile ab.

 

Um bei der Prüfung der Kette aufkommenden Durst zu verhindern, ist es mit unserer Kettenlehre auch möglich Flaschendeckel zu öffnen.

 

Dieser praktische Werkstatthelfer kann ab sofort  bei uns für Sfr.12.90 gekauft werden.

 

 


SCOTT
SPECIALIZED

Standort

Velothek AG Soorpark
9606 Bütschwil

Karte auf Google Maps »

Gratis-Parkplätze vorhanden.

Kontakt

Telefon: 071 983 02 45

E-Mail:

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

08.30–12.00 Uhr
13.30–18.30 Uhr

Samstag

08.30–16.00 Uhr

Sonntag/Montag

geschlossen

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um stets auf dem neusten Stand zu sein:

Newsletter abonnieren »
© 2014 Velothek  •  ulmann.ch